Warum ändern Vitamine Farben?

Es kann beunruhigend sein, zu sehen, dass das Vitamin, das Sie auf Ihrem Regal gelagert haben, die Farbe geändert hat. Sie können versucht sein, solche Vitamine zu werfen. Eine Farbänderung kann jedoch nicht signalisieren, dass Ihre Ergänzung ersetzt werden soll. Ihre beste Wette ist, das Gültigkeitsdatum zu überprüfen, notiert die New York Times. Vitamin Inhalt Änderungen können auch die Farbe der Lebensmittel ändern.

Überlegungen

Wenn Sie eine Vitamin-Ergänzung, die Farben ändert, kann es bedeuten, dass Ihr Vitamin ist nicht mehr gut, nach der New York Times. Das gleiche gilt, wenn sich das physische Erscheinungsbild Ihres Vitaminzusatzes sonst ändert oder wenn es riecht oder schmeckt. Mach dir keine Sorgen, wenn du ein altes Vitamin verbraucht hast. Es ist nicht gefährlich – es ist nur seine Potenz verloren.

Identifizierung

Farbveränderungen bedeuten nicht immer, dass Ihre Vitamine schlecht gegangen sind. Solche Veränderungen sind das Ergebnis der Oxidation. So, ein Vitamin C Tablette, die leichte Bräune ist, wenn Sie es kaufen, kann ein bisschen dunkler werden, nachdem Sie die Flasche immer wieder geöffnet haben. Im Allgemeinen sind Vitamine gut bis zu ihrem Verfallsdatum, wenn sie richtig gespeichert sind, stellt die New York Times fest. Es ist am besten, um Ihre Vitamine in ihren Original-Container in einem kühlen, trockenen Ort und weg von Licht zu halten.

Zeitrahmen

Sie können Farbveränderungen in gepressten Vitamintabletten sehen, bevor Sie sie in gekapselten oder zuckerbeschichteten Vitaminen sehen. Denn die gepressten Tabletten sind poröser und damit anfälliger für Oxidation. Die anderen Typen sind ziemlich gut versiegelt, so neigen dazu, länger dauern, nach der New York Times.

Potenzial

Wenn Ihre Lebensmittel dem Licht ausgesetzt sind, kann die Oxidation ihren Vitamingehalt reduzieren und die Farbe der Lebensmittel verblassen, stellt die kanadische Akademie, eine private internationale Schule in Kobe, Japan, fest. Zum Beispiel kann die rosa Farbe in Lachs, die auf Carotinoide oder Vitamin A zurückzuführen ist, durch Oxidation verschwinden. Allerdings können Antioxidationsmittel Vitamine wie C und E verwendet werden, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern, weil sie den Beginn der Oxidation verzögern oder ihre Geschwindigkeit verlangsamen.

Experten Einblick

Einige Vitamine in Ihrem Essen können empfindlich auf einen alkalischen pH-Wert sein, und das Kochen in einer solchen Umgebung kann sie zerstören. Wenn dies geschieht, sehen Sie Farbänderungen. Zum Beispiel werden Carotinoide in Karotten und Süßkartoffeln, die für diese Lebensmittelfarben verantwortlich sind, verschieben, um mehr gelb als orange zu werden, wenn diese Nahrungsmittel in kochendem Wasser für drei Minuten oder so platziert werden, entsprechend “Elementary Food Science” von Ernest R. Vieira. Um dies zu vermeiden, füge eine Säure wie Essig zu deinem Kochwasser hinzu, rät Vieria.