Die besten Hautpflegeprodukte für Frauen über 50 Jahre

Das Schlagen der großen 5 – 0 kann ein lebensverändernder Moment sein, besonders wenn man in den Spiegel schaut und bemerkt, dass Sie plötzlich nicht das gleiche “Glühen” haben, das Sie in früheren Jahren hatten. Trotz deinem Hauttyp, Stumpfheit, raue Textur, feine Linien und Absacken können an der Spitze Ihrer Anliegen sein. Die traditionelle dreistufige Regime von reinigen, Ton und Feuchtigkeit ist nicht die beste Wahl für Ihre fünfzig-etwas Haut. Fokus statt auf Reiniger, Behandlung und Feuchtigkeitscreme für reife Haut. Mit Fortschritten in der Hautpflege kann die Ausstrahlung mit den richtigen Hautpflegeprodukten wiedergewonnen werden.

Sanfte Reinigung

Die meisten Frauen über 50 neigen dazu, trockenere Haut zu haben, als sie in jüngeren Jahren hatten, also verwenden Sie sanfte Reinigungsmittel, die nicht die Haut streifen. Entscheiden Sie sich für Creme oder Lotion Formeln, die gespült oder gewebt werden können, da sie die natürliche Lipid (Öl) Schicht der Haut in Takt verlassen. Doppelte Reinigungsmittel, die mit Jojoba Perlen oder milden Alpha-Hydroxysäuren exfolieren sind eine gute Wette für gelegentliche Verwendung und am besten in der Nacht verwendet.

Behandlung Serums

Feine Linien, Hyperpigmentierung (dunkle Flecken), Verlust der Elastizität und Stumpfheit sind alle Merkmale der Haut in den fünfziger Jahren. Um diese Hautpflege-Sorgen effizient zu adressieren, ist ein stärkeres Hautpflegeprodukt als ein Feuchtigkeitsspender erforderlich. Geben Sie Seren ein – konzentrierte Behandlungsformeln, die entwickelt wurden, um einzelne Hautprobleme zu erreichen. Die Einbeziehung eines Serums in Ihre tägliche Regime für Tag und Nacht ermöglicht individuelle Aufmerksamkeit auf die Haut Probleme, die Sie am meisten beeinflussen.

Effektive Zutaten

Für feine Linien, suchen Sie nach einem Retinoid (Vitamin A), die arbeitet, um die Haut wieder aufzutauchen. Am besten nachts verwendet, erhöhen Retinoide auch die zelluläre Aktivität in der Dermis (niedrigere Niveaus der Haut) und helfen so mit dem Verlust der Elastizität. Hyperpigmentierung reagiert gut auf das chemische Hydrochinon, sowie natürliche Zutaten wie Lakritzextrakt, Kojisäure (aus Pilz) und Vitamin C. Zur Verbesserung der schlaffe Haut ist Vitamin C eine gute Option, da es bei der Kollagenproduktion hilft. Alpha-Hydroxysäuren, besser bekannt als AHAs Peeling, Wiederaufbau und unclog Poren, was zu strahlender Haut und Entlastung Dumpfheit.

Mehr Feuchtigkeit

Vielleicht ist der wichtigste Schritt in Ihrem Hautpflege-Regime feuchtigkeitsspendend. Moisturizer füllt die Lipide (natürliche Öle) auf der Oberfläche der Haut, die typischerweise in Ihren fünfziger Jahren aufgrund von Östrogenverlust vermindert sind. Heute, Moisturizer Multi-Task mit zusätzlichen Behandlungsvorteilen. Beste Feuchtigkeitscremes für den Tag sind Vitamine wie C und E sowie andere Antioxidantien wie grüner Tee, Peelings wie Alpha-Hydroxysäuren, Feuchthaltemittel wie Hyaluronsäure und SPF. In der Nacht suchen Sie nach Lotionen mit Retinoiden (Vitamin A) und Alpha-Hydroxysäuren für ihre Fähigkeit zu exfolieren und verbessern Hautton.

Konsequente SPF

Letztes, aber sicherlich nicht zuletzt einen SPF tragen, wenn du draußen während der Tageslichtzeit bist. Ihre beste Wahl ist ein breites Spektrum Sonnenschutzmittel, das die Haut vor UVA (Alterungsstrahlen) und UVB (Strahlen, die brennen) schützt. Wenn Sie nicht über einen SPF in Ihrem Feuchtigkeitsspender enthalten, verwenden Sie ein Minimum von SPF 20-30 auf einer täglichen Basis.