Warum bekomme ich immer schwindelig, wenn ich schwanger bin?

Wenn Sie alte Filme sehen, wissen Sie, dass Ohnmacht ein erzählbares Zeichen der Schwangerschaft für die Heldinnen von gestern war. Wenn du schwanger bist, kannst du dich zum ersten Mal in deinem Leben wütend oder schwindelig fühlen, besonders wenn du zu schnell aufstehst oder zu lange auf deinen Füßen bleibst. Viele Faktoren tragen zu Schwindel während der Schwangerschaft bei, die meiste Zeit hat Schwindel in der Schwangerschaft keine ernste Ursache. Allerdings können schwere Schwindel oder Schwindel, die wiederholt werden, müssen eine Bewertung, mehrere schwere Erkrankungen verursachen Schwindel während der Schwangerschaft verursachen.

Blutdruck

Schwangerschaft verursacht Veränderungen in Ihren Blutgefäßen und Blutvolumen, die zu Schwindel beitragen können. Ihr Blutvolumen erhöht sich um 40 bis 45 Prozent, nach Baby Center, um Ihr Baby mit Nahrung durch die Plazenta zu versorgen. Gleichzeitig erweitern sich die Blutgefäße und entspannen sich, um die zusätzliche Flüssigkeitsbelastung zu tragen. Ihr Blutdruck sinkt als Ergebnis und erreicht einen Tiefpunkt in der Mitte der Schwangerschaft. Wenn du zu schnell aufkommst oder zu lang bleibst, hat Blut, das in deinen Beinen blinkt, keine Zeit, dein Herz und Gehirn schnell zu erreichen und du kannst dich schwindelig fühlen. Steh langsam aus einer sitzenden Position auf, besonders wenn deine Beine hängen und nicht lange an einem Platz stehen. Das Gehen hält das Blut zirkuliert und verhindert Pools in den unteren Extremitäten.

Vena Cava Kompression

Auf der Rückseite in der zweiten Hälfte Ihrer Schwangerschaft, wenn die Gebärmutter größer wird, kann die überlegene Hohlvene komprimieren, ein großes Blutgefäß, das Blut aus der unteren Körperhälfte trägt, verlangsamt die Blutrückgabe und verursacht die Erkältung von verminderter Blutversorgung Zum Herzen und Gehirn. Etwa 8 Prozent der Frauen entwickeln ein hochgeborenes Hypotensiv-Syndrom, das bei der Belästigung, dem Rücken des Kindes, die Behaglichkeit, die Angst und die Übelkeit verursacht. (Lüge auf deiner linken Seite, um die Vena-Cava-Kompression zu verringern und den besten Blutfluss zu deinem Oberkörper sowie zum Baby zu pflegen.

Anämie

Schwangere Frauen können Eisen-Mangel Anämie entwickeln, die Schwindel aus Mangel an Sauerstoff verursachen können. Wenn Sie Anämie haben, haben Sie niedrige Eisenspeicher. Da Eisen hilft, rote Blutkörperchen zu bilden und Sauerstoff zu tragen, können Sie fühlen, wie Ihr Herz pocht und fühlen sich leicht und kurzatmig. Anämie entwickelt sich in der Schwangerschaft häufiger als zu anderen Zeiten, weil Sie ein erhöhtes Blutvolumen haben und mehr rote Blutkörperchen benötigen. Erste 27 mg Eisen täglich hilft, Anämie in der Schwangerschaft zu verhindern. Essen Lebensmittel mit hohem Vitamin C zusammen mit Eisen-reiche Nahrung kann Eisen Absorption erhöhen.

Ernsthafte Ursachen

Schwindel kann durch schwere Blutverluste in der Eileiterschwangerschaft auftreten. Ektopische Schwangerschaften wachsen außerhalb des Uterus, meist in der Eileiter. Weil die Tube nicht genug ausdehnt, um den wachsenden Fötus zu halten, bricht es, was potentiell große und gefährliche Mengen an Blutverlust verursacht. Ektopische Schwangerschaft, die zwischen einem in 40 bis eins in 100 Schwangerschaften, nach MedlinePlus, in der Regel entwickelt sich in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft, Bauchschmerzen können auch auftreten. Spät in der Schwangerschaft, Plazenta Abruption, eine Trennung der Plazenta aus der Uteruswand oder Placenta Previa, eine tiefliegende Plazenta, kann dazu führen, dass Blutverlust, der zu Schwindel führt. Sofort ärztliche Hilfe einholen, wenn du während der Schwangerschaft vaginale Blutungen, extreme Schwindel oder Vergehen erlebst.