Die besten Zeltcampingplätze in Florida

Florida hat viele RV Parks, aber für einige, sitzen in einem Anhänger mit Kabel-TV, Wireless Internet und alle Annehmlichkeiten von zu Hause ist einfach nicht Camping. Wenn alles, was Sie für einen perfekten Camping-Ausflug brauchen, ist ein schattiger Ort, um Ihr Zelt aufzutragen, Sie haben Glück. Florida beherbergt zahlreiche hervorragende Zeltcampingplätze, von den abgelegenen Wäldern des Panhandle bis zu den dunklen Feuchtgebieten der Everglades.

Frieden und Ruhe in der Panhandle

Blackwater River State Park gehört zu den besten Campingplätzen des Panhandle für Zelt Camper. Der Park liegt am Blackwater River, wo teefarbenes Wasser über einen Boden aus reinem weißem Sand fließt. Der Fluss ist offen zum Kanufahren, Kajakfahren, Angeln und Schwimmen, und der Campingplatz selbst hat 30 Campingplätze in zwei Loops aufgeteilt. Jeder Standort umfasst volle Elektro-, Wasser- und Abwasserkanäle zusammen mit einem Picknicktisch und Lagerfeuerring. Während der Park ist auch offen für RVs, die geräumigen Standorte sind durch dichte Vegetation und hoch aufragenden Hartholz Bäume geteilt, die reichlich Schatten und Privatsphäre für Zelt Camper. Andere Prime Zelt Campingplätze in der Panhandle gehören Ochlockonee River State Park und Big Lagoon State Recreation Area. State Park Campingplatz Reservierungen sind per Telefon oder online über Reserve America.

Northern Florida’s Natural Wonders

Mit dicken Küstenhängematten Wald mit Blick auf einen unberührten Atlantik Strand, ist Anastasia State Park einer der nördlichsten Florida’s wildesten und landschaftlich schönsten Zelt Camping Destinationen. Mehr als 100 Campingplätze sind in den dichten Wald von lebender Eiche, Magnolie und Palmen geschnitzt. Die Campingplätze beinhalten Strom, Picknicktische und Lagerfeuerringe. Wie bei den meisten Florida State Parks, Trinkwasser, moderne Toiletten und Flush Toiletten sind leicht verfügbar. Neben dem Kanufahren, Angeln, Schwimmen und Surfen, befindet sich der Park entlang der Great Florida Birding Trail, die Vogelbeobachter eine Chance bietet, Hunderte von einheimischen und wandernden Arten zu entdecken. Weiter westlich ist Manatee Springs State Park ein weiterer hoch angesehener Zeltplatz, mit mehr als 75 Campingplätzen in fußläufiger Entfernung von einem Spring-Feed-Fluss, wo manatees die Wintermonate verbringen.

Eine Oase in Zentral-Florida

Zentral-Florida Ocala National Forest ist eine Stunde entfernt von Orlando und Gainesville, aber lassen Sie sich nicht die Nähe zu diesen städtischen Zentren täuschen Sie. Diese 383.000-Hektar große Wildnis umfasst Dutzende von Campingplätzen, die meisten von ihnen mit nur primitiven Unterkünften, so dass sie perfekt für Zelte. Zu den weiteren Optionen gehören der Juniper Springs Campground, der Lake Campground und der Salt Springs Campground. Mit Ausnahme von Salt Springs, die Full-Hookup-Sites umfasst, sind die Campingplätze in Ocala National Forest auf Trinkwasser, Gewölbe Toiletten und in einigen Fällen Duschen und moderne Toiletten begrenzt. Reservierungen sind per Telefon, aber Campingplätze sind in der Regel auf einer first-come, first-served Basis sowie. Für wahre Wildniserfahrungen ist das zerstreute Backcountry Camping in mehreren Gebieten im ganzen Wald erlaubt. In der Nähe Blue Springs State Park hat auch Zelt Campingmöglichkeiten.

Süd-Florida-Abenteuer

Der Everglades Nationalpark umfasst mehr als 1,5 Millionen Hektar Wald und Feuchtgebiete an der südlichsten Spitze von Florida und schützt eines der zerbrechlichsten Ökosysteme Nordamerikas. Eine Handvoll Campingplätze gibt es in dieser wilden Landschaft, vielleicht die bekannteste ist der Flamingo Campground. Mit Blick auf die Süd-Florida-Küste, besteht dieser Campingplatz aus fast 300 Campingplätzen, zwischen Zeltplätzen, RV-Standorten, großen Gruppen-Campingplätzen und begehbaren Strand-Zelt-Sites aufgeteilt. Trinkwasser, Toiletten und Duschen stehen zur Verfügung. Andere Campingplätze im Everglades National Park gehören die Bear Island und Long Pine Key Campingplätze, und Freizeitmöglichkeiten gehören Angeln, Tierbeobachtungen Wandern, Schwimmen, Kanufahren und Kajakfahren. Süd-Florida ist auch die Heimat von Bahia Honda und Cayo Costa State Parks, die beide Zelt Camping bieten.