Welche Hautpflegeprodukte sind für Rosacea gut?

Wenn Sie an Rosacea leiden, braucht Ihre Haut besondere Sorgfalt, um weich und hydratisiert zu bleiben. Rosacea manifestiert sich als rote Flecken der Haut auf der Stirn, Wangen, Kinn und Nase. Einige Schönheitsprodukte und Kosmetik können die Reizung verschlimmern. Die richtigen Produkte, aber beruhigen die Haut und halten sie vom Austrocknen.

Produkte zu verwenden

Sonnenexposition kann die Rötung der Haut verschlechtern, also immer ein SPF 15 oder mehr Sonnenschutzmittel vor dem Gehen im Freien anwenden. Sonnenschutzmittel, die Zinkoxid oder Titandioxid enthalten, arbeiten am besten für Rosacea-Patienten. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem milden, wasserlöslichen Reiniger anstelle von harter Seife. Peeling dein Gesicht täglich mit einem Produkt, das Salicylsäure enthält. Diese Säure behandelt schuppige Haut und erleichtert Rötungen. Wenn Sie Make-up tragen, halten Sie sich mit mineralischen Produkten. Mineral-Fundament, zum Beispiel, versteckt Rötung, absorbiert Öl und wird nicht reizen Haut. Kosmetika, die Dimethicone enthalten, verbergen rote Flecken gut. Dimethicone schützt auch die Haut vor UV-Strahlen. Am Abend verwenden Sie ein Retinol-basiertes Serum oder Feuchtigkeitscreme. Retinol hilft bei der Kontrolle von Rötungen und Entzündungen. Feuchtigkeitscremes, die Ceramide oder andere Lipide enthalten, funktionieren auch.

Was zu vermeiden

Künstliche Duftstoffe und einige ätherische Öle können die Haut reizen, also für duftfreie Produkte entscheiden. Vermeiden Sie Produkte mit harten Zutaten wie Eukalyptusöl, Pfefferminze, Menthol und Alkohol. Bestimmte Pflanzenextrakte, einschließlich Zimt, Zeder und Kiefer, können auch Rosacea schlechter machen. Überspringen Sie harte Reinigungsmittel, kiesige Peeling und steif-borsten Gesichtsbürsten.