Was sind die Vorteile von Schachtelhalm Gras?

Schachtelhalm Gras ist ein Kraut können Sie als Tee trinken, nehmen in Pulver oder Kapsel Form oder verbrauchen als flüssiger Extrakt für seine gesundheitlichen Vorteile. Es wurde in der traditionellen Medizin hauptsächlich zur Entfernung von Steinen aus dem Ausscheidungssystem und zur Verbesserung der Knochengesundheit verwendet. Schachtelhalm hat Interaktionen mit bestimmten Medikamenten, also überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie es nehmen. Nach der University of Maryland Medical Center, Schachtelhalm Gras ist nicht empfehlenswert, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Es fördert die Knochengesundheit

Schachtelhalm enthält Kieselsäure, ein Mineral, das bei der Knochenreparatur hilft und starke Sehnen und Knochen durch die Förderung der Kalziumabsorption aufbringt. Traditionell ist es verabreicht, um zu helfen, beschleunigen Knochen Heilung nach Fraktur oder anderen Knochen Trauma. Es wird auch empfohlen, bei der Behandlung von Osteoporose zu helfen. In einer Studie, die in “Cell Proliferation” im Jahr 2012 veröffentlicht wurde, untersuchten die Wissenschaftler, wie Schachtelhalm-Extrakt mit menschlichen Knochenzellen in Reagenzgläsern interagieren würde. Sie fanden, dass Schachtelhalm induziert Knochenzell Wachstum und schloss es könnte Potenzial in der menschlichen Knochenregeneration haben.

Es ist ein Diuretikum

Nach einem Artikel, der im “Journal of Ethnopharmacology” im Jahr 2007 veröffentlicht wurde, hat Schachtelhalm Gras natürlich vorkommende diuretische Eigenschaften. MedlinePlus berichtet, dass es als natürliches Heilmittel für überschüssige Flüssigkeitsretention, Nierensteine, Blasensteine ​​und Harnwegsinfektionen verwendet wird. Sein diuretisches Handeln wird traditionell geglaubt, um die Ausscheidung von Nierensteinen zu beschleunigen, aber wissenschaftliche Beweise, um seine Wirksamkeit zu validieren, fehlt.

Es senkt die Blutzuckerwerte

Eine Studie, die im “Journal of Ethnopharmacology” im Jahr 2002 veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen von Schachtelhalm-Extrakt auf eine kleine Stichprobe von Patienten mit Typ-2-Diabetes. Einige der Patienten erhielten eine Dosis des Extrakts oral, während andere ein Placebo erhielten. Die Wissenschaftler messen die Blutzuckerspiegel der Patienten zum Zeitpunkt der Verabreichung und in verschiedenen Intervallen danach. Sie fanden, dass die Blutzuckerwerte bei 90 Minuten, zwei Stunden und drei Stunden nach der Horsetail-Verabreichung im Vergleich zum Placebo signifikant reduziert wurden. Diese Forschung schlägt vor, dass Schachtelhalm möglicherweise eine Rolle bei der Verwaltung von Glukosespiegel spielen könnte.

Es ist besser, es in kleinen Dosen zu nehmen

Obwohl Schachtelhalm hat einige gesundheitliche Vorteile, ist es nicht als sicher für Kinder, und es ist nicht in großen Dosen oder regelmäßig über einen langen Zeitraum genommen werden. Die Einsendung von Schachtelhalm auf lange Sicht könnte zu Thiaminmangel führen, und dieses Risiko wird verschärft, wenn man Alkohol regelmäßig trinkt. Die University of Maryland Medical Center empfiehlt, nicht mehr als 300 Milligramm Schachtelhalm Gras dreimal täglich. Wenn du Schachtelhalm Gras Tee machst, brühe nicht mehr als 3 Teelöffel davon dreimal am Tag.